Oberbaumbrücke Startseite
LEHRSTELLENMOTOR

Ein wichtiges Anliegen des FKU ist die Förderung von Ausbildung und Kooperation zwischen Betrieben und Schulen. Dazu gründete sich die Initiative LEHRSTELLENMOTOR 2004, als ein Netzwerk aus Unternehmen, Schulen, Ausbildungseinrichtungen und Lokalpolitikern.

Ziel war es die Jugendlichen des Bezirkes dahingehend zu unterstützen, dass die Unternehmen ausreichend Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. In diesem Zusammenhang wurden Ausbildungsreserven erschlossen und die Unternehmen für mehr Ausbildungsplätze gewonnen. Für die Jugendlichen gab es Orientierungshilfen bei der Berufswahl, z.B. durch die Möglichkeit "Schnupperpraktika" in verschiedenen Unternehmen zu absolvieren. Das Team LEHRSTELLENMOTOR 2004 organisierte und führte hierbei unterstützende Maßnahmen durch, so z.B.

  • Mitgestaltung des "Girls Day" 2004
  • Patenschaften zwischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen
  • Schulleiter Forum zur Vertiefung der Kooperation zwischen Unternehmen und Schulen
  • Forum der Wirtschaftstage 2004
  • Vorstellung von Ausbildungsberufen durch Azubis im Bezirk ansässiger Unternehmen auf den Wirtschaftstagen