Oberbaumbrücke Startseite
Aktuelles

Veranstaltungskalender 2020

Einen ersten Überblick über die FKU-Aktivitäten 2020 gibt Ihnen unser Veranstaltungskalender

 


Netzwerkfrühstück: Malzküche in der Neuen Mälzerei
am 25. März

Grenzenlos Netzwerken, bestehende Kontakte pflegen, neue anbahnen, gemeinsame Ideen bewegen und entwickeln? Diese Wünsche erfüllen sich Ihnen beim gemeinsamen Netzwerkfrühstück mit dem Wirtschaftskreis Mitte e. V., Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein e. V. sowie dem Unternehmensnetzwerk Moabit. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Mit der „Malzküche“ des FKU-Mitglieds BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH lernen Sie zudem eine denkmalgeschützte Industrielocation kennen, die Sie Berliner Braugeschichte erleben lässt. Früher wurde hier Malz getrocknet – jetzt ergänzt sich der historische Backstein gelungen mit moderner Tagungstechnik.

Treffen Sie spannende Berliner Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie erwartet gewinnbringende Geschäftskontakte, vielfältige Branchen, fruchtbarer Austausch mit regionalen Unternehmen. Ein leckeres Frühstück sorgt für Ihren genussreichen guten Start in den Tag.

 

 


So glänzt Ihr Unternehmen auf Ausbildungsmessen –
10 Tipps für den perfekten Auftritt
Seminar Schule-Betriebe interaktiv am 24. März

Nutzen Sie Ausbildungsmessen bereits erfolgreich? Oder erfüllen diese Ihre Erwartungen zu selten?
Das lässt sich ändern. Im praxisorientierten Seminar mit Bob Beredsam (alias Robert Erler), Top-Speaker für Sales und Netzwerke, entdecken Sie, wie Sie leicht den wichtigen persönlichen Erstkontakt herstellen und wie Sie schon am Messestand Wunsch-Azubis für Ihr Unternehmen begeistern. Erfahren Sie auch, was Ihr Messepersonal unbedingt vermeiden sollte und welche Spielregeln für den Messestand gelten.

Flyer Seminarprogramm Schule-Betriebe interaktiv 2020

 


Erfolgreiches Konfliktmanagement
FKU-Seminar am 19. März

Wo Menschen zusammenkommen, gehören Konflikte zum Alltag. Gelingt es, sich mit unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen konstruktiv auseinanderzusetzen, können Konflikte gezielt genutzt werden, um zu positiven Veränderungen zu führen.
Insbesondere für Führungskräfte ist es wichtig, Konflikte möglichst früh zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen um diese zu lösen und effektiv zu vermitteln.

Nutzen Sie dieses Seminar, um von unserer Referentin Susanne Lorenz, Inhaberin von wirksam kommunizieren, zu lernen, wie man Konflikte überlegt auflösen kann und damit die Arbeitsatmosphäre, sowie Motivation und Produktivität im Unternehmen verbessert.
Trainieren Sie Techniken für den lösungsorientierten Umgang mit Konflikten und lernen Sie praxisorientiert, wie Sie selbst in angespannten Situationen souverän konstruktive Gespräche führen können.
Dieses Seminar richet sich an Führungskräfte, MitarbeiterInnen und alle, die im privaten und beruflichen Alltag besser mit Konflikten umgehen möchten.

Einladung

 


Zauber der Verkaufssprache
FKU-Seminar am 27. Februar

Das Verkaufen ist Ihre Sache nicht?
Qualität muss für sich selbst sprechen?
Sind Sie sicher? Ganz sicher? Oder bedauern Sie es insgeheim doch ein wenig, wenn ein mit viel Geduld und Engelszungen geführtes Verkaufsgespräch ohne das gewünschte Ergebnis bleibt? Beste Qualität hin oder her ...

Dann laden wir Sie herzlich ein zum FKU-Seminar. Sie lernen dabei, „zwischen den Zeilen“ Ihres Gegenübers zu lesen. Entdecken Sie, wie Sie Sprache als machtvolles Mittel für einen erfolgreichen Verkauf oder Abschluss einsetzen. Zögernde Kundinnen und Kunden unterstützen Sie auf diese Weise gezielt bei ihrer Entscheidung – für Ihre hochwertigen mit Expertise gefertigten Produkte und Angebote.

Erfahren Sie von unserem Referenten Jürgen Kullmann-Ruyter, Verkauf to go, wie Sie sprachlich jene besonderen strukturellen Voraussetzungen schaffen, die das positive Kauferlebnis Ihrer Kundinnen und Kunden verstärken und damit auch die so wertvolle Kundenbindung.

Einladung

 


Brauchen Unternehmen Kunst?
Offener
 Fachinput & Podiumsdiskussion am 25. Februar

Selbstverständnis der Künstler*innen vs. Bedarf der Unternehmer*innen: als Bildberater interessiert den Kunstwissenschaftler Holger Quandt der kommunikative Gehalt von Bildwerken. Aus dieser Perspektive heraus berät er Unternehmen. Holger Quandt berichtet von seinen vielschichtigen Erfahrungen in dieser Tätigkeit. Was unterscheidet Mäzene von Unternehmen? Wie geht es der Auftragsmalerei heute? Die anschließende Diskussion soll die Spielräume für Kooperationen zwischen Künstler*innen und Unternehmer*innen tiefer ausloten.

An der Diskussion nehmen teil: Jörg Bechert (Prokurist und Geschäftsbereichsleiter Verwaltung bei der spectrumK GmbH), Kim Dotty Hachmann (Künstlerin), Pierre Wolter (Galerist und Kurator, Art Claims Impulse). Es moderiert Christine Balbach (Projektkoordination „Art up – Erfolg im Team“ und Kuratorin).

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu Gesprächen in lockerer Runde. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier: https://art-up-berlin.de/aktuell/

Eine Veranstaltung in Kooperation mit "Art up – Erfolg im Team" - einem Projekt der Lok.a.motion GmbH

 


Umgang mit schwierigen Kunden
FKU-Seminar am 20. Februar

Funktionierende Kundenbeziehungen sind das A und O im Geschäftsleben und es ist sinnvoll, Zeit und Energie in gute Kunden zu investieren. Trotzdem kennen wir sie alle: die plötzliche Konfrontation mit dem nörgelnden, dem besserwisserischen oder dem überheblichen Kunden, mit dem Zeitfresser, dem Zauderer oder dem Zornigen. Eine unangenehme Situation, die uns oft sprachlos, überfordert und kraftlos zurücklässt. Doch wir können uns darin üben, mit schwierigen Kunden – übrigens auch mit schwierigen Geschäftspartnern, Kollegen oder Chefs – umzugehen.

Was wollen Kunden (Kollegen, Vorgesetzte) denn tatsächlich? Wie fängt man sein enttäuschtes Gegenüber wieder ein? Wie geht man mit Verbalattacken um? Wie bleibt man professionell, wie bekommt man seine eigenen Emotionen in den Griff und wie grenzt man sich gegebenenfalls ab?

Diese und weitere Fragen klärt unsere Referentin Ulrike Masztalerz, Kommunikations- und Business-Coach, gemeinsam mit Ihnen im Rahmen unseres dreistündigen Seminars. Sie werden einige Kunden-typen und Methoden kennen lernen, um mit diesen umzugehen. In Übungen werden schwierige Situationen geprobt, und Sie haben zudem die Möglichkeit, konkrete Situationen aus Ihrem Berufsalltag in der Seminarrunde zu beleuchten.

Einladung

 


FKU-Unternehmerstammtisch: Mampe Spirituosen GmbH
am 13. Februar

Mit der Mampe Spirituosen GmbH präsentiert sich Ihnen diesmal Berlins älteste noch existierende Schnapsmarke – mit einer über 160 Jahre andauernden spannenden (Unternehmens-)Geschichte.

Lernen Sie die fünf eisernen Regeln kennen, die für jede Produkt-Neuentwicklung gelten. Entdecken Sie bei einer kleinen Gin-Verkostung die vielfältigen Geschmacksnuancen des traditionsreichen Getränks, zu dem sich selbst die Queen-Mum, John Travolta oder Joanne K. Rowling bekennen. Eine Führung durch Mampes Gläserne Manufaktur rundet den genuss- und inhaltsreichen Abend ab.

Ob Sie neue Kontakte zu regionalen Unternehmen knüpfen oder bereits bestehende pflegen möchten – beide Ziele lassen sich auf dem Stammtisch leicht umsetzen. Nutzen Sie die gute Gelegenheit, mit VerteterInnen aus Politik und Verwaltung ins Gespräch zu kommen. Freuen Sie sich auf angenehmes Networking bei kühlen Getränken und leckeren Häppchen im schönen Ambiente des Mampe-Universums. Wir freuen uns auf Sie!

Einladung

 


Klauseln gegen Rechtsextreme

Wie können sich Vermieter von Gewerbeimmobilien gegen Anmietung durch rechtsextreme Unternehmen absichern? Aktuelle Informationen hierzu sind auf den Seiten der Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) zu finden.

VermieterInnen können sich hier beispielsweise über Klauseln gegen rechtsextreme Wirtschaftsunternehmungen & Versammlungen für (Gewerbe-)Mietverträge infomieren. Auch für Hotellerie und Gastronomen gibt es Hinweise, wie Anmietungen und Veranstaltungen durch rechtsextreme Gruppen und Vereinoigungen im Vorfekd erkannt und verhindert werden können.