Oberbaumbrücke Startseite
Unternehmerstammtisch USE am 15. Mai

Wie werden eigentlich Körbe geflochten? Was hält die Borsten in der Bürste? Und was macht die Designobjekte der USE so besonders, dass sie sogar im New Yorker Museum of Modern Art (MoMa) ausgestellt werden? Diese und weitere Fragen beantworten Ihnen am 15. Mai gern unsere Gastgeber/innen der USE gGmbH.

Im Rahmen einer Werkstattbesichtigung mit Vorführung des Besen- und Bürsteneinziehens an der Werkbank können Sie vor Ort sehen und erleben, wie Kunsthandwerk “Made in Kreuzberg” hergestellt wird. Exklusiv für den FKU hat auch der hauseigene historische Laden an diesem Abend geöffnet, in dem Sie die Designobjekte bestaunen und erwerben können.

Das historische Backsteingebäude der ehemaligen Blindenanstalt ist für sich einen Besuch wert. Erbaut Ende des 19. Jahrhunderts, war es von Beginn als Arbeitsstätte für blinde Menschen konzipiert. Seit Anfang 2005 gehört das Haus zur Union Sozialer Einrichtungen USE gGmbH und gibt nun Menschen mit und ohne Behinderung hier einen Arbeitsplatz.

Im gemütlichen Innenhof des Gebäudes finden Sie Platz zum Verweilen und zum Kennenlernen anderer Unternehmer/innen - wir freuen uns auf eine anregende Austauschrunde und auf Sie!

Einladung + Rückmeldefax (pdf-Format)